Photo

Methoden, die meine Arbeit unterstützen

Craniosacral Therapie (KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom)

Die craniosacrale Behandlungsform ist eine eigenständige Therapieform und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts durch W. G. Sutherland auf den Grundlagen der Osteopathie entwickelt.

MEHR >>>

Somatic Experiencing® (SE) / Traumatherapie

Traumatherapie (Somatic Experiencing) ist ein psycho-physiologisch fundiertes Konzept zur Behandlung und Auflösung von Schock und Trauma, das vom amerikanischen Psychologen und Biologen Dr. Peter A. Levine in jahrzehntelanger Arbeit zusammengestellt und mit viel Erfolg erprobt wurde.

MEHR >>>

Body-Mind Centering®

Body-Mind Centering® (BMC) beschäftigt sich mit den dynamischen Zusammenhängen von Körper und „Mind“ (Geist, Bewusstsein, Gedanken, Gefühle). Dabei ist BMC® weniger „Technik“, als Methode und Herangehensweise. Die beiden grossen Bereiche der Arbeit umfassen die Systeme des Körpers mit ihren unterschiedlichen Geweben und den Prozess der frühkindlichen Bewegungsentwicklung.

MEHR >>>

Bedarfsorientierte Ernährung

Die Erkenntisse der Bedarfsorientierten Ernährung sind von Heirich Tönnies (1936-2006) erforscht worden. Er hat sich in einer Zeit, in der die Wissenschaft noch wenig über essenzielle Aminosäuren wusste, deren Verbindungen zu Vitaminen und Mineralstoffen sowie deren Wirkung in zahlreichen Selbstversuchen erforscht.

MEHR >>>

Tension and Trauma Releasing Exercises

Zur Zeit befinde ich mich in Ausbildung und biete Ihnen im Rahmen meiner Arbeit ab Nov. ergänzend diese Arbeit an.

TRE® ist ein einfaches Instrument zur Stressregulation, um tiefe chronische Spannungen zu lösen und das Gefühl von innerem Gleichgewicht und Frieden wiederherzustellen. Die sieben einfach zu erlernenden Körperübungen aktivieren die natürliche Fähigkeit des Körpers, ein unwillkürliches Schütteln, auch neurogenes Zittern genannt, entstehen zu lassen.

TRE® kann nach einer sorgfältigen Einführung selbständig angewendet werden.

Für das Erlernen einer sicheren Anwendung mit der Fähigkeit zur Selbstregulation, empfehlen wir, einen Einführungskurs zu besuchen. Unsere geschulten TRE® Provider bieten Gruppenkurse und Einzelsitzungen an.

Für Menschen mit einem traumatischen Hintergrund empfehlen wir eine therapeutische Begleitung bei einem hierfür ausgebildeten TRE® Provider.

MEHR >>>